Die neusten Hofbewohner | Hof Kirchhorst

Hof Kirchhorst ist seit Ende November die neue Heimat für zwei ganz besondere Vierbeiner: Hanni und Nanni. Die beiden Babyzwergziegen mischen nun schon einige Wochen das Hofleben ordentlich auf. Während die ersten Tage noch recht aufregend und auch Mitbewohner Shetty „Berti“ noch nicht ganz geheuer erschien, bewohnen die beiden nun schon sehr selbstbewusst ihre Box und ärgern immer wieder freundschaftlich den kleinen Shettywallach.
Auch Ausflüge haben die kleinen Ziegen schon hinter sich: die Erkundung der gesamten Stallgassen, eine kleine Jagd über die Stutenkoppel sowie die Spielstunden in der großen Reithalle standen auf dem Programm.
Im Sommer werden die beiden ihr Außendomizil, welches sich gerade in Arbeit befindet, beziehen und das ein oder andere Mal werdet ihr sie bestimmt auch frei über den Hof flitzen sehen. In ihrem neuen Gehege werden sie durch eine tolle Felsenlandschaft, Baumstämme und Äste viel Platz zum Klettern und Spielen bekommen. Außerdem bekommt ihr dort die Möglichkeit die Beiden zu streicheln, mit ihnen zu kuscheln und bestimmt bald nicht mehr aus den Armen geben zu wollen.

Schreibe einen Kommentar