Das Pferd geht vorwärts-seitwärts und ist dabei gegen die Bewegungsrichtung gestellt, aber nicht gebogen