Silvestershow 2018/2019

 

 

Und wieder neigt sich ein wunderschöner Kurs dem Ende zu… Der Neujahrskurs ist jedes Jahr ein Highlight auf Hof Kirchhorst. Nicht nur, dass er sich über zehn statt den üblichen sieben Tagen erstreckt, sondern auch das besondere Ambiente und die große Silvesterparty, machen ihn zu etwas ganz Besonderem.
So standen die Tage ab dem 27. Dezember typischerweise unter dem Zeichen des fleißigen Reitens und des Trainierens für die bei Einigen anstehenden Reitabzeichen. Jedoch mischten sich viele Übungsstunden des Kirchhorst-Teams und der zahlreichen Gäste, die ebenfalls etwas zur Silvestershow beitragen wollten, dazu. So wurde geplant, geflüstert, gebastelt und geübt, um etwas Großes zu erschaffen.

Der Silvesterabend begann für die über 50 Gäste standesgemäß mit einem Sektempfang, der auf das darauffolgende große 3-Gänge-Menü vorbereitete. Einer wärmenden Suppe folgte das allseits beliebte Raclette. Den süßen Abschluss bildete eine Himbeer-Mascarpone-Creme.
Anschließend ging es zum Highlight des Abends über: die Silvestershow! Diese war aufgebaut unter dem Motto „Lena & Berti allein Zuhaus´“ Die beiden Minishettys Lena und Berti wurden von ihrem Vater „Charmeur“, einer der treuen Seele unter unseren Schulpferden, alleine zu Hause gelassen, da dieser in die Oper eingeladen wurde. Die beiden Kleinen dürfen sich vor dem Schlafengehen genau einen Film anschauen! Um diese schwierige Entscheidung treffen zu können, beginnen sie sich Trailer aus den verschiedensten Genres der Filmwelt anzuschauen. Die Kirchhorster Pferde und Ponys agieren gemeinsam mit zahlreichen zweibeinigen Teilnehmern als „James Bond“, tanzen in „Dirty Dancing“ und kämpfen in „Star Wars“ um Gut & Böse. Sie brüllen als Löwen aus Madagaskar, gehen Shoppen mit Richard Gere und dinieren mit Miss Sophie. Den krönenden Abschluss bildete der Flashmob mit zahlreichen Tänzern!

Gleich im Anschluss wurde das Casino in eine Tanzfläche verwandelt und die Musik angeschmissen. Gegen Mitternacht versammelten sich die Feiernden auf dem Springplatz um das große Feuerwerk zu bestaunen. Das darauffolgende Schubkarrenrennen, brachte einige Lachanfälle und am Ende einen deutlichen Sieger hervor. Bens Team konnte im K.O.-System die anderen Paare mit Abstand schlagen.
Die Silvesterparty, ging je nach Geschmack etwas kürzer, länger oder sogar bis in den Morgen 😉 Wir hatte super viel Spaß mit Euch und freuen uns schon auf die nächste legendäre Feier!!

 

Teilen: